„It’s not a time to sell, it’s a time for community support.“

Kommunikation in Corona-Zeiten – Ein kleiner Wegweiser von idea Kommunikation

Kein Unternehmen, keine Marke sollte jetzt kommunikativ in Deckung gehen – aber seine Strategie und Kommunikation kritisch auf den Prüfstand stellen und konsequent neu ausrichten.

Was heißt das konkret? Zum einen muss der inhaltliche Fokus von Produktwerbung verlagert werden zu empathischer Service- und Community-Kommunikation. Produktwerbung ist in der Krise nicht gefragt. Hier bilden nur durch die Krise stark nachgefragte Produkte eine Ausnahme.

In der Krise gilt: „It’s not a time to sell, it’s a time for community support.“ Das betrifft die B-2-B- genauso wie die B-2-C-Kommunikation.

Zum anderen boomen die digitalen Medienformate, weil sie schnell sind, Vernetzung ermöglichen und überall ihren Empfänger erreichen – auch im Homeoffice.

Die Menschen haben in dieser Zeit viele neue Probleme und stellen neue Fragen.

Unternehmen und Marken können hier Kompetenz zeigen, Ratgeber sein, Hilfe leisten, Mut machen. Zum Beispiel mit Podcasts und Apps, Social Media und Kurzvideos, Erklär-Videos, E-Learning- oder Streaming-Angeboten.

Mit den gleichen Medienformaten erreichen Sie auch die eigenen Mitarbeiter, vor allem die im Homeoffice.

Hoffentlich bald wird die Phase kommen, in der der Alltag langsam zurückkehrt. Darauf sollten sich Unternehmen und Marken bereits jetzt einstellen und die passende Kommunikation entwickeln. Auch Print wird dann wieder mehr als in der Krise wirken und die Chance bieten, Hintergründiges zu beleuchten und zu emotionalisieren.

Es gibt auf der Welt schon konkrete Erfahrungen mit Krisenkommunikation zur Corona-Pandemie, die Hoffnung machen. Die Menschen und die Unternehmen in Asien haben bereits Vieles durchgestanden. Daraus sollten wir unsere Schlüsse und Lehren ziehen. Wir können aus Fehlern wie aus guten Beispielen lernen.

Können wir Sie bei Ihrer internen und/oder externen Kommunikation unterstützen?

Wir sind wir auch gern Ihre „verlängerte Werkbank“, wenn aktuell Not am Mann oder der Frau ist.

Mit einer „Stallwache“ in der Agentur sowie Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice sind wir voll einsatzfähig.

Idea Kommunikation hat nicht nur jahrelange Erfahrung mit interner und externer Unternehmenskommunikation. Erfolgreich haben wir für Nordrhein-Westfalen auch eine Kampagne zur Aids-Prävention realisiert und die „Gemeinschaftsinitiative Gesünder Arbeiten“ konzipiert und betreut.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns.

Aber vor allem wünschen wir Usern unserer Site: Bleiben Sie gesund!

Ihr Team von idea Kommunikation
Anschrift
idea Kommunikation GmbH
Westfalendamm 78
44141 Dortmund
Tel. +49 (0) 231 94070-15
Fax +49 (0) 231 94070-71
Kontakt
Doideakom
Nachricht schreiben